Willkommen im Blog der Mayerschen!

Finden Sie täglich neue Buchtipps, z.B. von:

Jan Guillou: Die Brückenbauer

geschrieben am von & abgelegt unter Bücher und eBooks.

Dies ist die Geschichte der beiden norwegischen Brüder Lauritz und Oscar Lauritzen, die Ende des 19.Jahrhunderts in großer Armut in einem kleinen, unbedeutenden Fischerdorf aufwachsen, bis eines Tages, mehr durch Zufall, ihre große technische Begabung entdeckt wird.

Cover des Buches Jan Guillou Die Brueckenbauer 125x200Die zukunftsbegeisterten, wohlhabenden Bürger der Nachbarstadt träumen von einer eigenen Eisenbahnlinie, die sie mit der großen Welt verbinden soll. Der Staat muss ihre Pläne ablehnen, da es in Norwegen an qualifizierten Ingenieuren mangelt. Daher beschließen sie, sich ihre eigenen Ingenieure heranzuziehen. So bezahlen die reichen Bürger die Schulbildung und das Ingenieurstudium von Oscar und Lauritz und stellen nur eine Bedingung: Wenn sie ihren Abschluss haben, müssen sie zurückkehren und die heiß ersehnte Eisenbahnstrecke bauen.

An der Universität Dresden erhalten Oscar und Lauritz die beste Ingenieursausbildung ihrer Zeit, doch nur Lauritz erfüllt sein Versprechen und kehrt nach Norwegen zurück. Obwohl ihm der Vater seiner geliebten Ingeborg glänzende Anstellungen in Deutschland anbieten kann, fühlt er sich an seine alten Wohltäter und Förderer gebunden. Und so baut er in Norwegen Tunnel und Brücken.
Oscar verschlägt es dagegen nach Afrika. Sein Schicksal erfüllt sich in den deutschen Kolonien, wo er seinerseits eine Eisenbahn baut.

Völlig ungewohnt zu lesen ist übrigens, wie der Autor die Deutschen mal nicht als gewissenlose Bösewichte darstellt. Oscar und Lauritz lernen ein Deutschland kennen, das vor hundert Jahren an der Spitze des weltweiten Fortschritts steht. Die Dresdener Ingenieure sind sich sicher, noch zu erleben, wie der erste Mensch den Mond betritt. Dass das nur ein Deutscher werde sein können, ist 1905 völlig unstrittig.

„Die Brückenbauer“ ist ein wunderbarer historischer Schmöker, der uns in die Zeit vor dem Ersten Weltkrieg entführt. Grenzenloser Zukunftsoptimismus, bedenkenlose Technikgläubigkeit und ungetrübtes, koloniales Sendungsbewusstsein prägen die Zeit, bis der große Knall 1914 diese Welt zum Einsturz bringt.

Originaltitel: Brobyggarna
Übersetzt von Lotta Rüegger, Holger Wolandt

0
0
0
Cover des Buches: Die Brückenbauer

Kaufen Sie jetzt portofrei:

"Jan Guillou: Die Brückenbauer"
im Mayersche Online-Shop!

Der Mayersche Online-Shop - über 5 Millionen Artikel - portofreie Lieferung bei jeder Bestellung mit Büchern!