Willkommen im Blog der Mayerschen!

Finden Sie täglich neue Buchtipps, z.B. von:

Legend 01. Fallender Himmel – Marie Lu

geschrieben am von & abgelegt unter Bücher und eBooks.

Dieses Buch ist der Hammer!!!
Ich wünsche ihm viele Leser, denn mich lässt das Gefühl nicht los, dass es auf dem Weg ist „eine Legende“ zu werden… Schon als ich anfing die ersten Seiten zu lesen, wollte ich nur eins: MEHR. Wie gut, dass es noch zwei weitere Bände geben wird!

Cover des Buches Marie Lu Legend Fallender Himmel“Legend – Fallender Himmel” ist der Auftakt der Trilogie um Day und June. Junes Eltern starben als sie noch klein war. Jetzt lebt sie allein mit ihrem großen Bruder Metias, der einen bedeutenden Rang beim Militär der Regierung innehat. Die beiden führen ein angenehmes Leben.
Day lebt mit seiner Mutter und seinen beiden Brüdern in einem der ärmsten Sektoren der Stadt. Beide mussten, wie alle 10-jährigen Kinder, an einem Test der Regierung teilnehmen, um zu erfahren, wie ihr weiteres Leben aussehen wird. Entweder man gehört zur Elite des Regimes oder man wird ins Arbeitslager gesteckt und steht der Regierung für Forschungszwecke zur Verfügung. June gilt als Wunderkind und Hoffnungsträgerin der Regierung. Day hingegen ist durchgefallen, vor den weiteren Vorhaben geflohen und lebt jetzt im Untergrund, da er eigentlich für tot erklärt wurde. Er gilt als meistgesuchter Verbrecher der Republik. Er hat jedoch immer ein waches Auge auf seine Familie. Als sein jüngster Bruder an einer der umgehenden Seuchen erkrankt, setzt er alles in Bewegung, um ein Gegenmittel zu besorgen. Um sein eigenes Leben zu retten, verwundet er einen Soldaten, welcher stirbt – es ist Metias.

Nun ist June vollends allein und mit Eintreten in Metias Fußstapfen schwört sie Rache am Mörder ihres Bruders. Auf geheimer Mission gerät sie in einen Straßenkampf und wird verwundet. Ein Junge hilft ihr aus der Situation und kümmert sich rührend um sie. Ein einziges Merkmal genügt und sie weiß, wen sie vor sich hat.
Sie schlägt Alarm und Day wird verhaftet. Ihm droht die Hinrichtung. Wieso hat June nur auf einmal dieses wunderbare Gefühl, wenn sie an Day denkt und wieso geht es ihm genauso?

Beim Durchforsten seiner Akte stößt sie jedoch auf einen Hinweis, der den besten Freund von Metias als Mörder entlarven würde. Was wenn Day wirklich unschuldig ist?
Beim Suchen nach weiteren Hinweisen findet sie weitere Fakten zu Metias Ermordung, zu den Forschungsversuchen der Regierung und zum Tod ihrer Eltern. Alles scheint miteinander verknüpft zu sein… Sie beginnt am gesamten Regime zu zweifeln.

Und sie merkt, dass ihre Gefühle für Day immer stärker werden. Doch wie kann sie ihn vor der Hinrichtung bewahren ohne sich der Regierung zu widersetzen – unmöglich. Wird sie es schaffen, Day zu befreien und wie soll es dann überhaupt weitergehen? …  Seht selbst!

Dieses Buch nimmt einen mit in eine Welt der Unterdrückung, welche geprägt ist durch Vertrauen und Misstrauen, Verbündete und Feinde, Wahrheiten und Lügen und über Liebe und Hass. Was dieses Buch im Besonderen ausmacht, ist die Art wie es erzählt wird – in jedem Kapitel kann man abwechselnd die Gedankengänge von June und Day verfolgen. Am Ende der Kapitel hören diese jedoch oft abrupt auf, sodass man sich dem Weiterlesen einfach nicht entziehen kann. Wirklich unglaublich, wie mich dieses Buch gefesselt hat. Bitte lest es, es lohnt sich!

Originaltitel: Legend
Übersetzt von Sandra Knuffinke, Jessika Komina

0
0
0
Cover des Buches: Legend 01. Fallender Himmel

Kaufen Sie jetzt portofrei:

"Legend 01. Fallender Himmel – Marie Lu"
im Mayersche Online-Shop!

Der Mayersche Online-Shop - über 5 Millionen Artikel - portofreie Lieferung bei jeder Bestellung mit Büchern!