Willkommen im Blog der Mayerschen!

Finden Sie täglich neue Buchtipps, z.B. von:

Der Kinderdieb – Brom

geschrieben am von & abgelegt unter Bücher und eBooks.

Ein Klassiker in ganz neuem Gewand – düster, magisch und mysteriös.

Der Junge Peter streift in New York durch die Straßen, sein Ziel sind Kinder – ob Mädchen oder Junge – die in ihrer Familie und ihrem Leben bisher nicht mit Glück gesegnet waren. Er pickt sich die Problemkinder heraus und erspielt sich ihr Vertrauen.Cover des Buches Der Kinderdieb Brom

Wenn sie ihm folgen, dann bringt er sie auf die Insel Avalon. Eine versteckte Insel in den Häfen von New York. Auf dieser Insel lebt Peter mit den Kindern, die er schon vor langer Zeit hierher gebracht hat. Die Teufel. Sie kämpfen, jagen und leben in einem alten großen Baum. Eines Tages ist Peter wieder auf Streifzug und trifft den Jungen Nick. Er wird neben Peter die Hauptfigur des Romans und ist eher skeptisch, was den sprunghaften, kindischen Peter angeht.

Doch im Endeffekt geht er mit nach Avalon, und was ihn dort erwartet ist kein Paradies, wo er seine dunkle Kindheit vergessen kann. Es ist die Hölle auf Erden und ein Land im Krieg. Und alles was Nick will, ist die Insel so schnell wie möglich wieder zu verlassen. Doch es ist nicht so einfach den Weg zurück zu finden, vor allem, wenn man dabei am Leben bleiben will…

Die Geschichte ist einfach fantastisch erzählt. Man erfährt viel aus der Sicht von Peter, was ihn dazu bewogen hat seine Kindheit zu bewahren und Avalon aufzusuchen. Denn auch Peter ist ein Kind mit dunkler Vergangenheit, die sich nach und nach aufdeckt.
Auch die Geschichten der anderen Kinder sind alle für sich tragisch und haben so viel mit der Realität gemein, die wir von heute kennen, dass es schon erschreckend ist. Familiäre Gewalt, Alkohol und verstoßene Kinder, die an falsche Freunde geraten. Drogen, Raub und Körperverletzung. Mobbing und Einsamkeit. Alles hochaktuelle Themen, die Brom in einem fantastischen Roman verarbeitet hat – ganz ohne eine pädagogische Ader.

Als die Geschichte sich auf die Insel Avalon verlagert, nimmt sie immer mehr an Tempo und Spannung zu. Man wird als Leser mit kleinen Häppchen gefüttert, die uns immer näher an die Wahrheit der Insel bringen sollen.

- Warum erschafft Peter eine kleine Armee aus Kindern?
- Wieso lässt er zu, dass einige von ihnen im Kampf sterben?
- Was ist mit der Insel Avalon los?

Ich war beim Lesen des Buches so gefesselt, dass ich das Buch zwischenzeitlich zur Seite legen musste um durchzuatmen.

Der Schreibstil ist stellenweise wirklich sehr heftig und derbe, doch das Buch verliert dadurch nicht an seiner düsteren Magie und der Spannung.
Ich war von der ersten bis zur letzten Seite begeistert.

Originaltitel: The Child Thief.
Übersetzt von: Jakob Schmidt.

0
0
0
Cover des Buches "Der Kinderdieb"

Kaufen Sie jetzt portofrei:

"Der Kinderdieb – Brom"
im Mayersche Online-Shop!

Der Mayersche Online-Shop - über 5 Millionen Artikel - portofreie Lieferung bei jeder Bestellung mit Büchern!