Willkommen im Blog der Mayerschen!

Finden Sie täglich neue Buchtipps, z.B. von:

Taxi – Karen Duve

geschrieben am von & abgelegt unter Hörbücher, Musik & Filme.

Hmm… Nicht ganz einfach, aber irgendwie gut. Anfang der 80er Jahre fängt Alex (Anfang 20 und auf der Suche nach dem Leben) in Hamburg an Taxi zu fahren. Jede Nacht aufs neue steigen skurrile Typen in ihr Taxi und jede Nacht aufs neue hört sie verrückte Geschichten.

Cover des Buches 7015574 7015574 xlDie einzigen Menschen, die noch bekloppter als die Fahrgäste sind, sind die eigenen Kollegen. Ein bunter Haufen gescheiterte Existenzen, vermeintliche Künstler, depressiver Literaten und selbsternannter Adonisse.

Duve lässt den Leser nur bis zu einem gewissen Punkt am Leben ihrer Figuren teilhaben. Alex wirkt oft oberflächlich und man kann Ihre Handlungen emotional nicht immer nachvollziehen.
Das eigentliche Highlight ist die Sprecherin des Hörbuchs Anneke Kim Sarnau, die den Figuren leidenschaftlich Leben einhaucht. Sei es durch Dialekte oder Stimmfarben – man hat das Gefühl, die Typen vor sich zu haben.

Wem die Lehmann-Bücher von Sven Regener gefallen haben, der könnte auch die verpeilte Alex von Karen Duve mögen.

0
0
0