Willkommen im Blog der Mayerschen!

Finden Sie täglich neue Buchtipps, z.B. von:

Modestrecke – Julia Knolle und Jessica Weiß

geschrieben am von & abgelegt unter Bücher und eBooks.

Zu Beginn dieses Blogs würde ich gerne direkt ein Buch das aus einem Blog entstanden ist vorstellen. Seit fast zwei Jahren verfolge ich fast täglich den Blog lesmads.de, einen der bekanntesten und meist besuchten deutschen Blogs. Die beiden Gründerinnen Julia Knolle und Jessica Weiß schreiben seit April 2007 täglich über Lifestyle, Mode und allerhand persönlichem.

Cover des Buches 11252006 11252006 xlAus dem Hobby nebenher wurde über die Zeit ein Fulltimejob, zu den Berichten über Modestrecken in internationalen Magazinen kamen immer mehr Besuche auf allen wichtigen Fashion Weeks hinzu und mittlerweile wurde die Seite mit dem Lead Award 2010 als wichtigster Webblog des Jahres ausgezeichnet. Alles in allem ein sehr erfolgreiches und wie ich finde sehr unterhaltsames Projekt, welches in Deutschland auch schon viele Nachahmer gefunden hat.

Im letzen Jahr bekamen die beiden Gründerinnen vom Berlin Verlag das Angebot ihre Erlebnisse in Form eines Buches festzuhalten. Nachdem sich Julia Knolle mittlerweile anderen Projekten widmet und aus dem Blog ausgestiegen ist (nun schreiben verschiedenste Gastblogger für lesmads), erschien Anfang Januar das Buch „Modestrecke“.

Das Buch ist eingeteilt in kleine Kapitel, die jeweils entweder von Jessie oder Julia geschrieben wurden, und lässt sich häppchenweise verschlingen, wenn man denn möchte und nicht so heiß darauf ist, wie ich und es direkt in einem durchliest. Zwischen Berichte über andere Blogger, die absoluten Lieblingsklamotten und Tipps zu guten Lokalitäten in den großen Modestätten wie New York und Paris findet sich auch der ein oder andere Bericht, durchaus mit kleinen Spitzen versehen, über die große Welt des Modezirkus. Aufgelockert wird das ganze Taschenbuch durch treffende, sehr detailgetreue Zeichnungen der Illustratorin Silke Werzinger.

Mein Tipp für alle, die gerne mal in der Vogue, Maxi oder Glamour blättern oder schon im verschneiten Winter sich über erste Bilder aus den Sommerkollektionen des folgenden Jahres freuen.

0
0
0